+49 30 61 65 71 00 Angebot einholen

Portfolio

Unsere Kunden profitieren von unserer Leidenschaft für das Druckhandwerk.
Wir produzieren in digitalen Zeiten haptische Kommunikation für bleibende Eindrücke.

Digitaldruck

Digitaldruck macht schnelles und qualitativ hochwertiges Drucken möglich. Personalisierungen und kleine Auflagen sind willkommen. PRINTSTAR ist spezialisiert auf das Bedrucken von Feinstkartonagen – wir bieten zahlreiche durchgefärbte Kartonagen und Papiere mit besonderer Haptik.

Weiss als Druckfarbe

Weiß auf buntem Papier, Weiß auf Holz, Weiß auf Schwarz, Weiß drunter oder drüber – erweitern Sie ihr gestalterisches Denken um Weiß als Farbe und es eröffnen sich ganz neue Dimensionen, versprochen. PRINTSTAR bietet Weiß als Druckfarbe in verschiedenen Drucktechniken an.

Metallic-Folien

Digitale Metallic-Folien ermöglichen auch in kleinen Druckauflagen wirtschaftliche metallische Veredelungen. PRINTSTAR bietet Metallic-Folien in vielen verschiedenen Farben an, von klassisch Gold, Silber oder Kupfer über Rot, Grün, Türkis, Hologrammfolie u.v.m. ist alles dabei.

Personalisierungen

Im Digitaldruck können Drucksachen einfach personalisiert werden - damit erreichen Sie eine gezielte und effektive Kundenansprache – Personalisierungen erhöhen die Responserate. Auch können z.B. Gutscheincodes, individuelle Aktionsprodukte oder QR-Codes einfach realisiert werden. Wir bieten auch personalisierte metallische Effekte an.

Beispiele

Wir setzen je nach Anwendungszweck verschiedene Techniken ein, um Weiß zu drucken.

Bei uns ist es möglich durchgefärbte Feinstpapiere, hohe Grammaturen, spezielle Oberflächen, Kunststoffe, Holz und starre Bedruckstoffe bis 15cm Höhe mit Weiß zu bedrucken. Sie sagen uns, was Sie brauchen und wir wählen zwischen Digital-, UV-Direkt, Sieb- oder Offsetdruck das beste Verfahren für Sie aus. Kleiner Tipp am Rande: Erhalten Sie durch den sparsamen Einsatz von Farbe im Design die haptische Wirkung unserer hochwertigen Feinstpapiere.

Beispiele

Der visuelle Effekt

Unsere Folien haben einen sehr hohen metallischen Glanzgrad. Der optische Eindruck der Folienveredelung entspricht weitgehend dem der bekannten Heißfolien, die für Prägungen hergestellt werden. Neben verschiedenen Metallictönen lassen sich auch Rastereffekte erzeugen. Bei der digitalen Veredelung bleibt das Material physisch unverändert.

Beispiele

UV-Direktdruck

Präsente, Give-aways, Stifte, Elektronik, Keramik, Modeaccessoires, Schilder, Holzplatten und Haushaltsartikel sind nur einige Beispiele für Produkbereiche, aus denen wir Gegenstände im UV-Direktdruck bedrucken können. Personalisierungen sind durch die digitale Technologie jederzeit willkommen.

Reliefdruck

Fühlbarer Druck... gedruckte Elemente sind erhaben. Durch diese plastische Wirkung haben Drucksachen mit Reliefdruck eine besondere haptische Wirkung. Es werden keine Prägestempel oder ähnliches benötigt, somit ist der Reliefdruck eine wundervoll günstige Veredelungstechnik.

3D Lackierungen

Setzen Sie mit Relieflack hochwertige Akzente – ganz gleich ob Sie Flyer, Visitenkarten, Mappen, Verpackungen oder Buchumschläge partiell lackieren möchten. Farblose und fabige Lackierungen sind möglich. Wir bieten 3D-Lackierungen im Digital- und Siebdruck an.

Wie funktioniert der UV-Direktdruck?

Bei unserem „digitalen Siebdrucksystem” handelt es sich um ein Hochleistungs-Inkjet-System mit UV-härtenden Farben, das beschleunigt den Druckprozess. Die UV-Tinten werden sofort nache dem Druck mittels LED-UV-Leuchten ausgehärtet.

Durch unseren höhenverstellbaren Druckkopf können wir Materialien bis zu einer Stärke von 15cm verarbeiten.

Unser UV-Drucker ist mit doppelt Weiß bestückt. Die weiße Farbe kann also sowohl als Unter- und/oder Überdruckfarbe eingesetzt werden. So lassen sich helle Farben leuchtend auf dunkle Materialien drucken.

Wir können auch Lack drucken. Der UV-Lack lässt sich sowohl matt als auch hochglänzend eingestellen. Durch den Schichtaufbau des Lacks können wir bis zu 9 Schichten Lack digital auf den Bedruckstoff bringen.

Glas, Fliesen und weitere glatte Materialien können wir vor dem Druck digital grundieren. So garantieren wir Kratzfestigkeit und Beständigkeit der Druckfarben auf schwierigem Untergrund.

Beispiele

Beispiele

Lackauftrag

Die Höhe des Lackauftrages ist variabel. Durch mehrschichtigen Lackaufbau kann ein spürbarer Relieflack mit bis zu 9 Schichten Lack erzeugt werden. Natürlich kann der Lack auch hauchdünn aufgetragen werden, um die Tiefe und Brillianz einer Farbe zu steigern.

Beispiele

Lasercut und -stanzung

Als wir das erste Mal vor einem Laser standen und zusahen, wie in Sekunden unter Funkensprühen ein kleines Kunstwerk entstand, konnten wir für Stunden unsere Glücksgefühle nicht verbergen. Filigranste Ausstanzungen, detailgetreue Schnitte in zahlreichen Materialien... In Laser denken macht nicht nur Spaß, es erschafft neue, ungeahnte Möglichkeiten.

Lasergravur

In verschiedenen Tiefen berührungsfrei vielfältigste Materialien gravieren. Eine Lasergravur entsteht, in dem feinste Teile der Oberfläche eines Materials abgetragen werden. Im Vergleich zu Drucktechniken verändern Gravuren dauerhaft die Oberfläche des Werkstoffs, bleichen somit nicht aus, sind kratzfest und quasi unzerstörbar.

Unterschiedlichste Bedruckstoffe

Wir bedrucken alles, was Ihnen in den Fingern juckt. Unser UV-Direktdrucker erlaubt den Druck auf starren, flexiblen oder strukturierten Materialien - unser Laser ergänzt das Portfolio. Auch die Veredelung bereits konfektionierter Produkte stellt kein Problem dar. Und wenn der UV-Direktdruck an seine Grenzen stößt, wechseln wir einfach in den Siebdruck.

Warum Lasern?

Kein anderes Verfahren ist so fein in der Verarbeitung wie der Laserschnitt – auch die Radien von Innenkonturen werden exakt geschnitten. Es entstehen keine Vorkosten durch den Bau von Stanzformen. Lasern ist berührungsfrei, somit entsteht keine mechanische Materialbeanspruchung. Lasern ist sehr flexibel, nicht nur von der Materialvielfalt, auch von den Auflagen und der Größe des Werkstücks. Die Ergebnisse des Laserns ähneln dem Stanzen, sind aber noch einmal deutlich feiner und insbesondere für kleine Auflagen wirtschaftlich. Das Laserschneiden lässt sich im selben Produktionsvorgang mit dem Lasergravieren verbinden.

Laserperforation

Sie möchten Bastelbögen produzieren, brauchen Eintrittskarten zum Ablösen oder einen Briefmarkenrand? Erzeugen Sie mit dem impulsgebenden Laser feinste Löcher im Material und realisieren Sie so ganz besondere Bildrastereffekte.

Sie möchten Bastelbögen produzieren, brauchen Eintrittskarten zum Ablösen oder einen Briefmarkenrand? Erzeugen Sie mit dem impulsgebenden Laser feinste Löcher im Material und realisieren Sie so ganz besondere Bildrastereffekte.

Beispiele

Welche Daten eignen sich?

Als Vorlage für die Lasergravur können sowohl hochauflösende Graustufenbilder, Bitmaps und Vektorvorlagen verwendet werden. Alles, was als schwarze Fläche angelegt ist, wird dabei weggelasert. Das können ebenso Linien, wie auch Flächen sein. Bei Graustufenbildern entstehen durch die verschiedenen Grauwerte entsprechende Tiefen. Der Laser fährt mit unterschiedlichem Energie-Einsatz über die entsprechenden Bildteile.

Unser Laser hat für gestochen scharfe Ergebnisse eine maximale Auflösung von 1.200 DPI.

Beispiele

Zu Ihrer Inspiration einige Dinge, die wir bedrucken oder mit dem Laser verarbeiten:

Strukturpapiere und -kartonagen, Glas, Holz, Stein, Fliesen, Acryl, Kunststoff, Metall, Powerbanks, Dibond und Butlerfinish, Wellpappe, Handycover, Mappen, Verpackungen, CDs und DVDs, Feuerzeuge, Kugelschreiber, Bleistifte, Hardcovereinbände, USB Sticks, Notizbücher, Brotdosen, Holzbrettchen, Magnete, Schilder und vieles mehr... Fragen Sie uns einfach, wir beraten Sie gerne zu Ihren Ideen.

Beispiele

Effektfarben

Ganz gleich ob Rubbelfarbe, Glitter, sich thermisch verändernde Farben, anzündbare Speziallacke oder changierende Pigmente – PRINTSTAR druckt die ganze Bandbreite an einzigartigen Effektfarben.

Farb- und Folienschnitt

Ein Druckprodukt hat nicht nur zwei Seiten, sondern auch vier Kanten.... wir veredeln die Schnittkanten mit einer gewünschten Farbe oder Folie - wir können auch Verläufe oder Motive auf die Schnittkanten drucken.

Kaschierungen

Bei der Klebekaschierung werden verschieden farbige Papiere miteinander kombiniert. Vielschichtige Effekte lassen sich in Kombination mit unseren Lasercuts herstellen.

Druck von Effektfarben

Wir drucken Effektfarben im Siebdruck, dadurch bietet sich eine riesige Auswahl an Bedruckstoffen. Hier einige Beispiele: Nachleuchtende Farben, Schaumeffekt, metallische Pigmente, Farben, die unter Temperatureinfluss ihren Farbtön ändern, Glittereffekte, Perlglanz, Tafelfarbe, Rubbellack, Streichholzfarbe, knalliges Neon oder je nach Lichteinfall changierende Pigmente...

Wenn Sie gerne Effekfarben verwenden wollen, sprechen Sie mit uns, denn die Möglichkeiten sind sehr Vielfältig.

Beispiele

Beispiele für Farb- und Folienschnitt

Beispiele für Kaschierungen

Feinste Kartonagen

Hochwertige Kartonagen verleihen Ihrem Produkt eine besondere Nachhaltigkeit und vermitteln dem Empfänger eine besondere Wertschätzung. Wir bieten Ihnen haptische und optische Erlebnisse, sowie ein breitgefächertes Farbsortiment. Lassen Sie sich ein, es lohnt sich, sich von Papier verzaubern zu lassen.

Prägungen

Prägungen sind eine sehr alte und feine Methode Feinstkartonagen, Mappen, Urkunden oder Bucheinbände zu veredeln. Wir bieten Folien- und Blindpägungen für unterschiedlichste Kartonmaterialien an und können diese mit weiteren Veredelungstechniken, wie z.B. dem Weißdruck kombinieren. Selbstverständlich fertigen wir auch die Prägewerkzeuge für Sie an.

Konfektionieren

PRINTSTAR übernimmt das Weiterverarbeiten Ihrer Produkte. Ganz gleich, ob wir bestücken, stecken, Klebestreifen anbringen oder falzen - wir verpacken, veredeln und montieren ihre Produkte. So werden auch aufwendigere Drucksachen und Werbemittel sofort einsatzbereit. Gerne übernehmen wir auch den Versand Ihrer Druckprodukte.

Beispiele

Unsere Feinstpapiere

Eine Übersicht, der von uns angebotenen Feinstpapiere finden Sie hier

Heißfolienprägung

Bei der Heißfolienprägung wird eine sehr dünne Folie unter Wärmeeinwirkung und mit viel Pressdruck auf den Bedruckstoff übertragen. Die geprägten Motive erscheinen sehr brilliant, deckend und randscharf. Prägefolien sind sehr haltbar.

Beispiele für Prägungen

Beispiele für Konfektionierung

Siebdruck

Wir drucken im Siebdruck, wenn anspruchsvolle Oberflächen oder Materialien in höheren Auflagen bedruckt werden sollen. Der Bedruckstoff muss nicht flach sein, so dass auch dreidimensionale Objekte bedruckt werden können. Den Farbauftrag im Siebdruck können wir je nach eingesetzter Gewebefeinheit variieren, so dass der Druck einen ganz besonderen Look erhält.

Offsetdruck

Im Offsetdruck drucken wir, wenn die Auflagen höher sind. Die Rüstkosten der großen Maschinen verrechnen sich so am wirtschaftlichsten für Sie. Selbstverständlich drucken wir auch Neon, Tagesleuchtfarben und Sonderfarben nach Pantone und HKS. Die Weiterverarbeitung mit Stanzformen oder auch komplexen Konfektionierungen sind natürlich ebenso willkommen wie buchbinderische Arbeiten.

Laminieren

Bei Folienkaschierung und Laminierung wird das Produkt einseitig oder beidseitig mit einer matten oder glänzenden durchsichtigen Folie überzogen. So ist der Druck wasserfest, schmutzabweisend und entsprechend robust und langlebig. Natürlich geht das in verschiedenen Formaten und vorgestanzten Hüllen. PRINTSTAR laminiert auch mit Softtouch- und Strukturfolien.

Alt bewährte Drucktechnik

Der Siebdruck gehört zu den sogenannten Schablonendruckverfahren, diese werden seit Jahrhunderten weltweit in unterschiedlicher Weise eingesetzt. Im Siebdruck wird die Druckfarbe mit einer Gummirakel durch ein feinmaschiges Gewebe hindurch auf das zu bedruckende Material gedruckt.

Beispiele für Siebdruck

Beispiele für Offsetdruck

Beispiele für Laminierungen

Services

Öffnungszeiten:
Mo.- Fr.: 10-18 Uhr

Visitenkarte laden

English?

Of course you can make your request in English. We will be happy to advise you on print products and finishes. Just contact us with your request and we'll be happy to give you an answer within 1 workday.

Showroom printstar